Annemarie Schmidt

Kabarettistin

  • Geboren wurde der Wirbelwind am 11.08.1988 im sächsischen Wurzen an der Mulde
  • aufgewachsen auf dem Land, zwei ältere Brüder
  • beim Abi ‘07 erfolgreich durchgewurschtelt
  • Sternzeichen Tischler ;)
  • Abschluss 2010, beste Tischlerlehrline im Kammerbezirk

Künstlerische Bildung:

  • 2005 bis 2011: Jugendkabarett der „Leipziger Pfeffermühle“, professionelle Ausbildung zur Kabarettistin im Fachbereich „ostdeutsches Ensemblekabarett“

Ensembles und Programme:

  • von 2006 bis 2021 an insgesamt 21 Kabarett-Produktionen beteiligt, als Darstellerin und Texterin

Eckpunkte:

  • 2006: „Die schärfsten Körner aus der Mühle“ (Leipziger Pfeffermühle)
  • 2011: „Alle Mann an Leck“ (Kabarett Theater Sanftwut in der Mädlerpassage Leipzig)
  • 2018: „Kann Spuren von Nüssen enthalten“ (Kabarett Nörgelsäcke, Gößnitz Thüringen)
  • 2020: „Die Magie des Doktor F.“ (Auerbachs Keller Leipzig, mit Magier und Mentalist Nico Haupt)

eigene Produktionen:

  • 2016: „Etikettenschwindel“ (Revuetheater am Palmengarten, Leipzig)
  • 2016: „Kommet, Wir Irrten“ Das Weihnachtsprogramm
  • 2017: „Bei euch kneippts wohl? Von Kur keine Spur!“
  • 2018: „Zu spät wird’s früh genug!“
  • 2019: „HausGEMEINschaft, liebe deinen Nachbarn!“ (Kabarett-Theater Sanftwut, Leipzig)
  • 2021: „LIEDERlich, wir räumen auf“ (Leipziger Central Kabarett)
  • 2022: „Schmidtgemacht- mit Frau Elfi an der Gitarre“ (Tour-Programm-Show)

Film:

  • verschiedene witzige, freie Filmproduktionen

Funk:

  • seit 2020: Radiomoderationen und Radio-Sketche auf „SecondRadio“, DAB+

SocialMedia:

  • FB,Tiktok und Instagram: @schmidtgemacht

Youtube:

  • „Frau Oma TV“

Bühnenbild:

  • 2021: Bau eines variablen Bühnenbildes für Theaterproduktion „Des Kaisers neue Kleider“ für Ensemble „Kaninchenkatze-
  • Die Eheähnliche Theatergemeinschaft“

Bildende Kunst:

  • 2015: Installation aus Holz im Öffentlichen Raum mit dem bildenden Künstler Joachim Niggemeyer
zurück